> deutsch,learn german,hören,dialoge,lesen,schreiben

VERB ” GEHEN ” MİT SÄTZE

Deutsch lernen mit den Sätzen. Verb  gehen . Beispielsätze Verb gehen.

  • Ich gehe am Samstag immer gern ins Kino.
  • Ich gehe.
  • Mein Sohn geht noch in den Kindergarten.
  • Hast du Lust, mit mir ins Kino zu gehen?
  • Du kannst hier auf die Toilette gehen und dir das Gesicht waschen wenn du willst!
  • Du kannst gehen.
  • Wir können doch mal zusammen spazieren gehen.
  • Wo gehen Sie?
  • Bald meine Tochter in die Schule gehen.
  • Trotzdem bin ich gern zur Schule gegangen.
  • Er geht jeden morgen in die Schule.
  • Warum gehst du?
  • Ich möchte gern mal wieder mit dir ins Kino gehen.
  • Kann ich nach hause gehen?
  • Ich will nicht gehen.
  • Wir gehen ins Kino.
  • Wir gehen jetzt heim, wenn du lieb bist, bekommst du ein Eis.
  • Morgen gehe ich ins Schwimmbad.
  • Gehen wir jetzt?
  • Ich gehe einkaufen.
  • Ich würde gerne nach Hause gehen.
  • Gehen Sie schlafen!
  • Wir gehen morgen ins Kino, es sei denn, dass es den Ganzen Tag regnet.
  • Geh zum Park.
  • Ich gehe jeden Freitag nach der Schule zur Oma und zum Opa.
  • Wohin gehen Sie?
  • Er darf gehen.
  • Gehst du essen?
  • Wir gehen nächstes Wochenende ins Kino.
  • Ich muss gehen.
  • Ich gehe arbeiten.
  • Lass mich gehen!
  • Sie sollen gehen.
  • Ich gehe allein.
  • Dann gehen Sie mal dorthin.
  • Lass mich mit dir gehen.
  • Ich muss ans Telefon gehen.
  • Wohin gehen wir am Abend.
  • Können Sie zur Bushaltestelle gehen?
  • Ich gehe an die Arbeit.
  • Warum muss man arbeiten gehen?
  • Er muss nach Hause gehen.
  • Ich gehe am Sonntag essen.
  • Warum er geht nicht ans Telefon?
  • Wir waren gerade nach Hause gegangen.
  • Warum gehe ich allein nach Hause?
  • Warum gehe ich eigentlich arbeiten?
  • Gehen wir zu mir oder gehen wir zu dir?

Verbformen

PersonPräsensPräteritumİmperativ
ichgeheging –
dugehstgingstgeh        ( du )
er/sie/esgehtging – 
wirgehengingengehen    ( wir )
ihrgehtgingtgeht       ( ihr )
sie/Siegehengingengehen    ( Sie )
    
PersonKonjunktiv IKonjunktiv IIInfinitiv
ich geheginge gehen
dugehestgingest zu gehen
er/sie/esgeheginge Partizip
wirgehengingen gehend
ihr gehetginget gegangen
sie/Sie gehengingen 

Indikativ

PersonPräsensPräteritumPerfekt
ichgehegingbin gegangen
dugehstgingstbist gegangen
er/sie/esgehtgingist gegangen
wirgehengingensind gegangen
ihrgehtgingtseid gegangen
sie/Siegehengingensind gegangen
    
PersonPlusquqm.Futur IFutur II
ich war gegangenwerde   gehen werde    gegangen sein
duwarst gegangenwirst      gehenwirst       gegangen sein
er/sie/eswar   gegangenwird       gehen wird        gegangen sein
wirwaren gegangenwerden gehen werden  gegangen sein
ihr wart gegangenwerdet gehen werdet   gegangen sein
sie/Sie waren gegangenwerden gehen werden  gegangen sein
  • Wir gehen heute in den Zoo.
  • Wir gehen heute mit Laternen durch die Stadt.
  • Ihr geht jetzt zur Schule.
  • Ich war im Büro, hab ihn angesprochen, wir sind essen gegangen.
  • Wohin gehen wir am Abend?
  • Willst du nach Deutschland gehen?
  • Sie muss nicht selbst gehen.
  • Ich gehe nicht Konzert, weil ich diese Band nicht mag.
  • Ich möchte ins Bett gehen.
  • Gehe hin und suche Alex.
  • Wir gehen morgens in die Schule.
  • Soll er nach Hause gehen.
  • Ich muss fragen, ob wir gehen.
  • Warum gehen sie immer allein. Ich verstehe das nicht.

Andere wichtige Verben: 

gehen – kommen – schlafen – kaufen – lesen – lernen – stören – verstehen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.