> deutsch,learn german,hören,dialoge,lesen,schreiben

VERB BEWEGEN BEİSPİELSÄTZE – LEARN GERMAN

VERB BEWEGEN BEİSPİELSÄTZE

Deutsche lernen mit den Sätzen. Verb ‘ bewegen ’. Deutsche Wortschatz lernen. Beispielsätze Verb bewegen .

  • Bitte nicht bewegen.
  • Du braucht nicht zu bewegen.
  • Er bewegt immer zu schnell.
  • Ich habe einen Unfall gemacht, deswegen kann ich nicht bewegen.
  • Warum bewegen sich die Sterne nicht?
  • Das was wir wollen, wenn wir uns bewegen, du bewegst dich.
  • Ich habe zugenommen, deshalb muss ich viel bewegen.
  • Ich konnte mich kaum bewegen.
  • Können Sie bitte ihr Auto bewegen?
  • Ich kann meinen Arm nach dem Training nicht mehr bewegen.
  • Wer etwas bewegen will, sollte bei sich anfangen.
  • Ich hatte sowas noch nie, wenn ich mich bewege, mir geht schlecht.

Verbformen

Person Präsens Präteritum İmperativ
ich bewege bewegte  –
du bewegst bewegtest bewege   ( du )   
er/sie/es bewegt bewegte  – 
wir bewegen bewegten bewegen  ( wir )  
ihr bewegt bewegtet bewegt     ( ihr )   
sie/Sie bewegen bewegten bewegen   ( Sie )   
       
Person Konjunktiv I Konjunktiv II Infinitiv
ich bewege bewegte bewegen
du bewegest bewegtest zu bewegen
er/sie/es bewege bewegte Partizip
wir bewegen bewegten bewegend
ihr beweget bewegtet bewegt
sie/Sie bewegen bewegten  

Indikativ

Person Präsens Präteritum Perfekt
ich bewege bewegte habe   bewegt
du bewegst bewegtest hast    bewegt
er/sie/es bewegt bewegte hat      bewegt
wir bewegen bewegten haben bewegt
ihr bewegt bewegtet habt    bewegt
sie/Sie bewegen bewegten haben bewegt
       
Person Plusquam. Futur I Futur II
ich hatte    bewegt werde    bewegen werde   bewegt   haben
du hattest bewegt wirst      bewegen wirst      bewegt   haben
er/sie/es hatte    bewegt wird       bewegen wird       bewegt   haben
wir hatten   bewegt werden  bewegen werden  bewegt   haben
ihr hattet    bewegt werdet   bewegen werdet   bewegt   haben
sie/Sie hatten   bewegt werden  bewegen werden  bewegt   haben
Andere wichtige Verben:

arbeitenantwortenanrufenabholenanfangenannehmenabgebenaufräumen ausgehen – bekommenbeginnenbrauchenbleiben 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.